Roma-Literatur In Tschechien

Vera Horváthová Duždová, Lukáš Houdek

Tschechisch-Deutsche Kulturtage 2021

Dresden Das Erich Kästner Haus für Literatur

MI 06.10.2021 19:00 Uhr

Die Autorin Vera Horváthová Duždová und Lukáš Houdek, Gründer des Verlags für Roma-Literatur KHER, bringen dem Publikum das literarische Schaffen von Roma in der Tschechischen Republik näher. Das moderierte Gespräch wird sich aber nicht nur um die Kunst des Schreibens und Erzählens drehen, sondern auch um „alltägliche“ Themen, um die tschechische Gesellschaft, die Situationen, aus denen die Autor*innen ihre Inspiration schöpfen, um die Sprache und nicht zuletzt die Suche nach Identität und Zugehörigkeit. Als Kostprobe werden einige – eigens für diesen Abend übersetzte – Erzählungen der Autorin vorgestellt.

*

Veranstaltungsregeln bezüglich Covid-19

Eingelassen werden die 3Gs: genesen, geimpft (oder) getestet (kein Selbsttest!). Die Vorlage eines entsprechenden Nachweises ist unbedingt notwendig, sonst kann kein Einlass gewährt werden.

Falls beim Kartenkauf/bei der Reservierung nicht bereits geschehen, erfassen wir die Kontaktdaten (datenschutzkonform).

Bei Inzidenz über 10: Maske bis zum Platz und auf allen Gängen. Abstände bitte nach bestem Gewissen einhalten.

VERANSTALTUNGSORT: Das Erich Kästner Haus für Literatur in 01099 Dresden, Antonstr. 1

Der Vorverkauf der Tickets für Roma-Literatur In Tschechien in Dresden am Mittwoch den 06.10.2021 erfolgt über einen unserer Ticketpartner. Wir sind bestrebt, dass die Informationen zur Veranstaltung und Ticketverkauf dem aktuellen Stand entsprechen. Es ist jedoch möglich, dass die hier gemachten Angaben abweichen, wenn der jeweilige Veranstalter die Veranstaltung geändert, abgesagt oder verlegt hat. Dieses betrifft auch die Ticketverfügbarkeit.

Ticketmotiv Roma-Literatur In Tschechien