Gesprächskonzert - Gerhard Stäbler

Dresden Hochschule für Musik - Konzertsaal

MI 27.10.2021 19:30 Uhr

Eine Veranstaltung von KlangNetz Dresden

Gerhard Stäbler - vielseitig wie nur wenige. Stäbler´s Musik basiert auf einem Engagement für die Gesellschaft oder vermeidet es manchmal sogar ganz. Er arbeitet an kompositorischen Systemen, die allegorisch auf eine Veränderung des Bestehenden zielen und betrachtet Komponieren als Metapher beständiger Veränderung. Seine Musik verlässt den Rahmen des Üblichen und damit die Publikumserwartung. Es kommt ihm darauf an, die Phantasie anzuregen, Ohren und andere Sinne für neue, unerwartete Wahrnehmung- und Denkmuster zu sensibilisieren.

Werke von Gerhard Stäbler

Majakowskis „Leitfaden“ (2018) für gemischtes/e Vokalquartett/e und – ad libitum – mit elektronischem Zuspiel samt einer Klangaktion des Publikums

„all is to be dared“ (UA)

Stechuhr?!. Aktion für fünf (oder mehr) Pianisten

Müd des Festen für Klarinette, Posaune, zwei Schlagzeuger, Celesta (auch Klavier bzw. metallisch klingendes Keyboard), Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Tonband

Vier Gravuren / Kerben für Ensemble

AuditivVokal Dresden, Leitung: Olaf Katzer

Studierendenensembles der HfM Dresden, Leitung: Nicolas Kuhn

Moderation: Prof. Dr. Jörn Peter Hiekel

Foto: Hartmut Bühler

Inklusive Kombiticket für VVO Tarifzone Dresden

VERANSTALTUNGSORT: Hochschule für Musik - Konzertsaal in 01067 Dresden, Wettiner Platz 13

Der Vorverkauf der Tickets für Gesprächskonzert - Gerhard Stäbler in Dresden am Mittwoch den 27.10.2021 erfolgt über einen unserer Ticketpartner. Wir sind bestrebt, dass die Informationen zur Veranstaltung und Ticketverkauf dem aktuellen Stand entsprechen. Es ist jedoch möglich, dass die hier gemachten Angaben abweichen, wenn der jeweilige Veranstalter die Veranstaltung geändert, abgesagt oder verlegt hat. Dieses betrifft auch die Ticketverfügbarkeit.

Ticketmotiv Gesprächskonzert - Gerhard Stäbler