Eine Afro-deutsche Geschichte

Katharina Oguntoye

Jüdische Woche Dresden 2021

Dresden Gemeindezentrum Der Jüdischen Gemeinde

MI 06.10.2021 19:00 Uhr

HINWEIS Diese Veranstaltung ist derzeit leider nicht buchbar!

Tickets hier nicht verfügbar

Bisher war der Blick auf Schwarze Menschen in Deutschland bestimmt von der Sicht der deutschen Mehrheitsgesellschaft. Gefragt wurde danach, wie sie in dieser Gesellschaft wahrgenommen beziehungsweise ausgegrenzt werden. Ihre Geschichte und ihr Leben diente dabei lediglich als exotisches Beiwerk oder marginale Einzelfälle.

In ihrem Buch Schwarze Wurzeln: Afro-deutsche Familiengeschichten von 1884 bis 1950 beleuchtet die queere Aktivistin, Katharina Oguntoye, erstmals die Lebenssituation von Afrikaner:innen und Afro-Deutschen in Deutschland für die gesamte Periode der neueren deutschen Geschichte bis nach dem Zweiten Weltkrieg. Mit ihrer wegweisenden historische Forschungsarbeit diente sie zahlreichen nachfolgenden wissenschaftlichen Untersuchungen als wichtiger Quellennachweis.

Die Geschichte der Afro-Deutschen und der Deutsch-Juden ist symbolisch verbunden durch den gemeinsamen Bindestrich. Sie ist sogar in einigen Punkten bemerkenswert ähnlich, in anderen völlig unterschiedlich. Mitglieder beider Diasporas – afrikanische und jüdische – haben unzählige Verfolgungen erlebt und gleichzeitig unzählige Beiträge zur deutschen Kultur geleistet. In der Lesung zeigt Katharina Oguntoye außerdem die besondere Rolle, die Deutsch-Juden und Afro-Deutsche in der queeren Historie der Bundesrepublik gespielt haben.

Mit freundlicher Unterstützung von Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz

VERANSTALTUNGSORT: Gemeindezentrum Der Jüdischen Gemeinde in 01067 Dresden, Hasenberg 1

Der Vorverkauf der Tickets für Eine Afro-deutsche Geschichte in Dresden am Mittwoch den 06.10.2021 erfolgt über einen unserer Ticketpartner. Wir sind bestrebt, dass die Informationen zur Veranstaltung und Ticketverkauf dem aktuellen Stand entsprechen. Es ist jedoch möglich, dass die hier gemachten Angaben abweichen, wenn der jeweilige Veranstalter die Veranstaltung geändert, abgesagt oder verlegt hat. Dieses betrifft auch die Ticketverfügbarkeit.

Ticketmotiv Eine Afro-deutsche Geschichte