Die Gartenstadt Hellerau Im Nationalsozialismus - Führung Mit Claudia Dietze Und Robert Badura

Dresden HELLERAU

SO 11.09.2022 11:30 Uhr

Spielzeitfest zum Tag des offenen Denkmals

Führung

Die Gartenstadt im Nationalsozialismus

Treff: Besucherzentrum, Karl-Liebknecht-Straße 56

Preis: 10 I 7 €

Dauer: 1,5 - 2 h

Sachsen im Nationalsozialismus, Dresden im Nationalsozialismus: Dazu gibt es viele Untersuchungen und Abhandlungen. Die Gartenstadt Hellerau wird dabei oft als blinder Fleck behandelt. Doch auch in der vermeintlich idyllischen Gartenstadt im Norden Dresdens blieben die Uhren nicht stehen, die Jahre 1933 bis 1945 prägten das dortige Leben. Welche Veränderungen sich vollzogen, was gebaut wurde, welches Schicksal das Festspielhaus nahm und anderes mehr können die Teilnehmer*innen der Gartenstadtführung erfahren.

VERANSTALTUNGSORT: HELLERAU in 01109 Dresden, Karl-Liebknecht-Straße 56

Der Vorverkauf der Tickets für Die Gartenstadt Hellerau Im Nationalsozialismus - Führung Mit Claudia Dietze Und Robert Badura in Dresden am Sonntag den 11.09.2022 erfolgt über einen unserer Ticketpartner. Wir sind bestrebt, dass die Informationen zur Veranstaltung und Ticketverkauf dem aktuellen Stand entsprechen. Es ist jedoch möglich, dass die hier gemachten Angaben abweichen, wenn der jeweilige Veranstalter die Veranstaltung geändert, abgesagt oder verlegt hat. Dieses betrifft auch die Ticketverfügbarkeit.

Ticketmotiv Die Gartenstadt Hellerau Im Nationalsozialismus - Führung Mit Claudia Dietze Und Robert Badura

Hotels in Dresden

Hier kann nach einer günstigen Unterkunft in der Nähe der Veranstaltung gesucht werden.