Back To Top
| Gumblegang | Infos zur Band und Konzerte |

Gumblegang

aufgelöst
Meissen


ehemaliger Eintrag:

Zwei einsame Gumbles beschlossen einst in Fränk’s Taverne (Tongrube zu Meißen) beim gemütlichen Molle-Suff ne Combo zu gründen.

Anfang 2005 wurde diesem Vorhaben Treue erbracht, Robert „Quei“ Gumble (Rhytm. Gitarre) und Jens „Junks“ Gumble (Mel. Gitarre) zogen sich weitere Gumbles - Schlagzeuger Marcel „Locke“ Gumble und Holger „Hausi“ Gumble als Basser hinzu. Diese 4 Konsorten suchten sich per Annonce weitere Gumbles zum mucken, fanden dann auch nach einigen Vorgesängen die passende Stimme am Gesang – Tatyana „Muckl“ Gumble! Nach fünf Konzerten musste sie uns leider verlassen, da es zu Stimmbandproblemen kam.

Die Gumblegang wieder am Anfang – doch aufgeben? Niemals!!!
An die 10 eigenen Songs der Gumblegang und noch ne Menge musikalische Gedanken im Kopf für neues Liedgut – also weiter machen!

Durch glückliche Umstände fanden wir neuen Zuwachs für’n Gesang – gleich zwei Sängerinnen nun: Sandra „Punky“ Gumble und Nicole „Sunny“ Gumble – Super!!!

Nachdem unser Basser wegen obskuren Vorfällen von Aliens entführt wurde, ersetzten wir ihn.
Jetzt bei uns am Bass: Christian „Meister“ Gumble.

We are the Gumblegang – Rock’n’Roll never dies!!!
BESETZUNG
Nicole Kuppe alias Sunny Gumble: Gesang
Sandra Proctor alias Punky Gumble: Gesang
Robert Queiser alias Quei Gumble: Rhytm. Gitarre
Jens Meltzer alias Junks Gumble: Mel. Gitarre
Christian Meister alias Meester Gumble: Bass
Marcel Triebe alias Locke Gumble: Drums



1