Back To Top
| Future Trail | Infos zur Band und Konzerte |

Future Trail

Chemnitz / Dresden


Die Band Future Trail blickt auf 12 Jahre Bandgeschichte zurück.

Anfang 2001 lernten sich der Musiker René und die Mitglieder von davaNtage kennen. Nachdem seine Demosongs auf große Begeisterung stießen, kam die Idee auf Mel, welche bislang schon diverse Songs für davaNtage sang, den Songs ihre Stimme zu geben. Future Trail war zum Wave Gotik Treffen 2001 geboren.

Die Band verfasste ab 2001 an die 20 Songs, um nach 3 Jahren harter Arbeit am Ende 12 Tracks auf dem Debut-Album "Big Sky Horizon" zu vereinen.

Die Songs sind atmosphärisch-dicht, elektronisch-düster und eindringlich, jedoch keineswegs ruhig oder gar langsam.

Besonders geprägt werden die Lyrics und Musik von Mels kühler und sauberer Stimme, sodass ein düsteres und dennoch technoides Gesamtwerk entstanden ist.
2009 Future Trail geht in die 2. Runde. Am neuen Album “Breaking New Ground” wird gearbeitet. Neustart und Fantasie sind die Zauberworte und das Öffnen für neue Einflüsse. Sorgfältig arrangierte Songs, ausgefeilte Sounds und Melodien kennzeichnen die neue Scheibe.

Und dann tauchen noch altbekannte Namen auf, die man hier gar nicht vermutet; angefangen bei Dirk Steyer (Accessory) der seine Stimme dem treibenden "Panic" leiht und dann als sprichwörtlicher Special Guest Dirk Ivens (Klinik, Dive, Sonar) der im Duett mit Sängerin Mel dem faszinierenden "Landslide" seine ganz eigene düstere Note verleiht.
Zweifellos eines der "Elektrischen Highlights" aus 2009. Abgerundet wird das Album mit einer sehr gefühlvollen Cover-Version des 82er Depeche Mode Titles "Satellite".

Future Trail veröffentlichten über die Jahre einige Songs auf Samplern und Remixe für andere Bands.

Sie liefern eine gekonnte Mixtur aus eingängigen Electro-Pop Songs, knallharten Electrotracks sowie tiefgründigen und nachdenklichen Stücken.

Für die intensive Klangkulisse zeichnen sich jene verantwortlich, welche schon den unverwechselbaren Sound der Electroband davaNtage schufen.
Sängerin Mel ist auch die weibliche Stimme in der Band Wynardtage.

2012 veröffentlichte die Band via Download ihre „Paralysis EP“ mit neuen Songs und Remixen einiger ihrer Klassiker von namhaften Bands der Szene.
Über die Jahre waren sie unter anderem Support für Kirlian Camera oder zuletzt De/Vison und zählen Auftritte beim WGT 2010 und NCN Festival 2011 zu ihren Highlights.
BESETZUNG
Mel Gúntzelsson [Vocals/Lyrics]
René Müller[Produktion/Arrangements]
Gunnar Bock [Lyrics]

Livesupport: Mike [guitar]

ähnliches suchen: electro ebm


BAND LIST
NEUZUGANG.
Klara Fabry • Dresden

1