Back To Top
| Condor | Infos zur Band und Konzerte |

Condor

Rockband
Radebeul


Condor Photo

Rock'n Roll, handgemacht, eigene Sachen stilistisch von W. Maahn über Rio Reiser bis etwas heavyer.

Gegründet wurde die Band Condor 1980 vom heutigen Frontman Achim Wache. Er spielte vorher in der Band "Privileg Meißen" und seine erste Band war "Forum".

In der Anfangszeit der Band spielte Condor hauptsächlich die Songs der Band "Klaus-Renft-Combo", welche 1975 aus der damaligen DDR ausgewiesen wurde.
Es folgten Titel aus der internationalen Blues-Szene und eigene Kompositionen ("Der Blinde", "Lied für Eltern").

Eine musikalische Entfaltung im damaligen Ostdeutschand wurde immer wieder durch Funktionäre gehemmt. So sollten Veranstalter die Band nicht mehr engagieren. Unter diesen Druck und Bedingungen zerfiel die Band in der damaligen Besetzung.

Mit einer personellen und stilistischen Umorientierung gelang der Band Condor eine Fortsetzung ihres Bestehens.

Es erfolgte 1983 bis 1990 eine Umbenennung in den Bandnamen "Liedschatten".

Der Anteil von eigenen Songs erhöhte sich und vorwiegend wurden auch deutschsprachige Titel der damals aktuellen Musikszene gespielt.

Ein weiterer Höhepunkt von Condor war 1989 die Teilnahme als einzige Ostrock Band im Endausscheid des Deutschen Rockmusikverband in Bonn.
Im Ergebnis erfolgte die Produktion der eigenen Songs im DRMV-Studio Lüneburg. 6 Songs aus dieser Produktion sind auf der ersten Condor CD "Es geht immer weiter" verewigt.

In den Nachwende Jahren zwischen 1990 und 1992 war die Band nicht aktiv.

Von 1992 bis 1995 nannte sich die Band "Schatten".
Es erfolgten Auftritte als Vorband von "Rammstein".

Ab 1995 startete die Band wieder unter alten Namen durch und der Bandname "Condor" etablierte sich immer mehr in der Szene.

Seit 2000 spielt die Band in der aktuellen (2012) Besetzung.

Diskographie

1989 - Deutscher Rockpreis '89 (vertreten auf CD-Sampler, Rockwerk Records)
2002 - Es geht immer weiter (CD)
Apocalypse (CD)
BESETZUNG
Achim 'W' Wache ld, git, voc
Tom 'Keilex' Keilhauer git, voc
Marcel 'Marci' Wache keyb, voc
Conny Herrmann dr
Thomas 'Tommy' Kahn bg, voc

ähnliches suchen: ostrock deutschrock postrock
GENRE REGION DRESDEN


1