Back To Top
| Coalest | Infos zur Band und Konzerte |

Coalest

Metal-Rockband
Dresden


Coalest Photo

Die Dresdner Band COALEST ist eine vierköpfige Progressive Metal-Rockband der Richtung Crossover Nu-Metal / Hardcore / Nu Core.


Seit ihrer Gründung 2006 steht Coalest für den besonderen Spagat zwischen Hardcore und Nu-Metal und sind damit in hiesigen Gefilden eine echte Besonderheit. Hämmernde Stakkato-Riffs treffen auf tiefe Screamings und melodiöse Gesangsstrukturen, die in ihrer variantenreichen Zusammensetzung ein scheinbar endloses Klangspektrum erreichen und dabei irgendwo zwischen dem Sound von Mudvayne, Hatebreed und Slipknot eine eigene Dynamik entwickeln.

Das im Dezember 2009 erschienene Studioalbum "Stiltwalkers" wurde in den USA von Alan Douches von WEST WEST SIDE MUSIC (u.a. „Hatebreed“, „Sick of it all“, „Cannibal Corpse“, „Six Feet Under“, „Ramones“ und „Sepultura“) betreut und gemastert.
Live spielten CO:A:LEST u. a. bereits auf dem Titans of Metal Festival als Support für „Exilia“ aus Italien oder auch in kleineren Clubs z. b. vor „Death by Stereo“ aus den USA.

Zum Abschluss des Jahres 2009 spielte die Band im Berliner Szeneclub „K17“.
Die erste EP der Band „Prototype“ lief auf diversen kleineren Radiostationen wie z.B. „Radio Fritz“, „Metal Only“ oder „99drei Radio Mittweida“.

Photo: PR Band Coalest Dresden
BESETZUNG
Eric Berger (vocal)
Peter Vanselow (guitar)
André Siegemund (bass)
Rico Lieberum (drums)



BAND LIST
NEUZUGANG.
Walk On Mines • Freiberg

1